Kontakt
Berlin-Pankow

Großzügiges Luxus-Fabrik-Loft mit Aufzug, 3 Balkonen und PKW-Stellplatz nahe S-Bahnhof Pankow

Großzügiges, sonniges Luxus-Fabrik-Loft mit drei Balkonen

Ein Filetstück mit erstklassiger Adresse und großartigen Möglichkeiten. Nicht nur dank der wohlproportionierten Architektur der ehemaligen Zigarettenfabrik Garbáty, des hervorragenden Zustands der Wohnung, ihrer Lage in „Rufweite“ zu Alt-Pankow und der vielseitigen, familienfreundlichen Infrastruktur des Umfelds handelt es sich bei diesem außergewöhnlichen Eigentum im beliebten Stadtteil Pankow um eine in Berlin nur sehr selten zu findende exklusive Loft-Wohnung. Ein genauer Blick verdeutlicht ihre einzigartige Qualität.

Eckdaten
Wohnfläche 157,62 m²
7 Zimmer
4 Schlafzimmer
2 Bäder
Nutzfläche 12,19 m²
Gesamtfläche 169,81 m²
Ausstattung
Stellplatz
Balkon
Sicherheit
Fahrstuhl
Preise & Verfügbarkeit
Verkauft
Das Filetstück in der 2011/12 komplett sanierten ehemaligen Garbáty-Zigarettenfabrik Das Schlafzimmer mit Balkon
... und Wohnbereich, beide mit eigenen Balkonen versehen

Großzügiges Luxus-Fabrik-Loft mit Aufzug, 3 Balkonen und PKW-Stellplatz nahe S-Bahnhof Pankow

Mehr als 157 m² bestens sanierte, nach heutigen Bedürfnissen modernisierte Industriearchitektur mit sieben Zimmern und zwei Bädern bieten für anspruchsvolle Familien ein weitläufiges und vielseitiges Zuhause zum Leben, Erholen, Genießen und Arbeiten. Über einen Fahrstuhl und das Treppenhaus erschlossen, kann sie im 2. Obergeschoss eines Gebäudeteils des ab 1906 errichteten und 2011/12 komplett sanierten Ensembles durch zwei separate Eingänge betreten werden.

Mit ihren schönen, großen und zum Teil bodentiefen Fenstern sowie drei Balkonen strahlt das hauptsächlich gen Westen orientierte Loft viel Lebensfreude aus. Beim Rundgang springt nicht nur die ausgesuchte Freundlichkeit der Wohnung ins Auge, denn sie punktet überdies noch durch die gehobene Ausstattung mit Eichenparkett, offener Einbauküche von NOLTE mit Naturstein-Arbeitsplatte, Eckeinbau und Inselblock. Das größere der zwei Bäder verfügt über Oberlicht, beide sind mit hochwertigen Badmöbeln, Doppelwaschtischen und bodengleichen Abläufen in den Duschen der Marken Keramag, hansgrohe und Xeno eingerichtet. Das sehr offene und luxuriöse Lebensgefühl, das das Loft ausstrahlt, verdankt es ganz wesentlich der gut 42 m² umfassenden Suite aus Wohn-/Essbereich und großzügiger Wohnküche im westlichen Gebäudeflügel. Diesseitig begleitet von zwei Balkonen, setzt sie sich an der Stirnseite mit einem Atelier nördlich fort.

Vom benachbarten, gut 18 m² großen Schlafzimmer aus wird der dritte Balkon betreten. In diesem Raum verdienen der deckenhohe Wandschrank mit Push-to-Open-Flügeltüren, farbig abgesetzten Innen-Kommoden und Schubladenelementen mit Selbsteinzug besondere Erwähnung. Ist die Schiebetür zwischen Wohnbereich und dem Salon geöffnet, gibt sie den Blick frei auf eine lichtdurchflutete Flucht, die inkl. der beiden Balkone mehr als 69 m² misst. In der Abenddämmerung werden die Wohnräume von drei stilvollen „Occhio“ Design-Doppelleuchten der Linie „Sento soffitto due“ erhellt. Die ungewöhnliche Raumhöhe der Wohnung von 3,80 m wurde an zwei Orten mit Alkoven für Stauräume oder zusätzliche Kinderschlafzimmer intelligent interpretiert. Holz-Glas-Elemente und die Ganzglastüren sowie die geometrisch angeordneten Fenster bzw. Oberlichte im Innenbereich verleihen der Wohnung einen Ausdruck, der mit einer sachlichen Formensprache spielt. Für ein angenehmes Raumklima sorgt die Fußbodenheizung, eine Gegensprechanlage mit Video für die gebotene Sicherheit. Ein Kellerabteil im Gebäude kann auf Wunsch zugemietet werden.

Dank der besonderen statischen Konstruktion des Gebäudeteils als Stahlskelettbau ist eine enorm flexible Grundrissgestaltung möglich. Doch bereits die aktuell vorhandene Anordnung der Zimmer erlaubt eine vielseitige und veränderliche Nutzung des gesamten Raumvolumens. Die schönen Fenster und Balkone verbinden die Wohnung mit der grünen Umgebung und ihrem alten Baumbestand und die großen Freiflächen vor dem Gebäude lassen den Blick ungestört in die Ferne schweifen.

Ihre einzigartige Ausstrahlung verdankt die Wohnung nicht zuletzt dem historischen Gebäude-Ensemble der ehemaligen Zigarettenfabrik Garbáty, von dem sie ein Teil ist. Der Baukörper entstand im ersten Abschnitt ab 1906 zunächst U-förmig an Hadlichstraße und Berliner Straße und wurde nach 1913 östlich und nördlich zu einem quadratischen Grundriss mit Innenhof geschlossen. Von Beginn an mittels einer Straßenbahn an das Berliner Stadtzentrum angebunden, ist auch heute die Lage der in den Jahren 2011/12 umgebauten Immobilie sehr gut. Die U- und S-Bahnhöfe liegen keine 500 m entfernt. Kita, Grund- und Oberschulen sind ebenso fußläufig erreichbar wie Geschäfte des täglichen Bedarfs, Restaurants, Ärzte, Parks und zahlreiche Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Von dem eigenen PKW-Stellplatz auf dem Grundstück gelangt man in weniger als 20 min zum Alexanderplatz. Die Auffahrt auf die Autobahn A 114 ist nach nur rund 5 min erreicht.

Grundriss
Grundriss

Basisdaten

Kaufpreis*
Verkauft
Art
Wohnung
Baujahr
1906
Lage
Ruhige Wohnlage durch rückversetztes Gebäude
Wohnfläche
157,62 m²
Nutz­fläche
12,19 m²
Gesamt­fläche
169,81 m²
Zimmer
7
Schlaf­zimmer
4
Bäder
2
Geschoss
2. OG
Anzahl Außenstellplätze
1

Ausstattung

Zustand
Vollständig renoviert
Küche
Einbauküche, Offene Küche
Böden
Parkett, Fliesen
Sanitär
Dusche und Wanne, Fenster, Dusche
Heizung
Fußbodenheizung
Ausblick
Fernblick
Aufzug
Personenaufzug

Besonderheiten

Gegensprechanlage mit Videoüberwachung
Abstellraum/Hauswirtschaftsraum

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch am Telefon oder in unserem Ladengeschäft. Wir sind erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 10:00 – 18:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Telefon:
+49 30 5884 4780

E-Mail:
office@semmelrock-immobilienagentur.de

Vielen Dank, [salutation] [firstname] [lastname]. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.